• Fantasy,  Jugendbuch,  Rezension

    Falk Holzapfel: Milennia Magika- Der Schleier von Arken

    Autor Falk Holzapfel hat keinen klassischen Berufsweg eingeschlagen. Er studierte, arbeitete in einem Comicladen und machte dann seine große Leidenschaften zum Beruf: er illustriert und schreibt nun die Geschichten nieder, die in seiner Fantasie entstehen. Eines dieser Resultate ist die neue Fantasyreihe „Milennia Magika“. Den Auftakt macht Band 1: „Der Schleier von Arken“. Adrian hat keine Lust mehr auf seinen nervigen Stiefvater. Er haut ab und flüchtet zu seiner Großtante Lia, welche in Arken lebt. An sich ein provinzielles und kleines Kaff, ohne jegliche Spannung oder Spaß. Es gibt dort kein Handynetz und keinerlei Datenverbindung. Aber immerhin in eine Telefonzelle. Doch schnell kommt Adrian hinter das Geheimnis des Dorfes. Hinter…