• Politik,  Sachbuch

    Eva Kienholz: Ihr Kampf- Wie Höcke & Co. die AfD radikalisieren

    Wir leben in unuhigen Zeiten. Eine Weile beschäftigte uns die „Flüchtlingskrise“- ich bevorzuge es, die Menschen, die ihre Heimat aufgrund von Krieg, Verfolgung und Mord verlassen müssen, Geflüchtete zu nennen. Seit Anfang 2020 hält uns die Corona-Pandemie in Atem. Diese Zeiten verunsichern viele deutsche Bürger, sie empfinden Angst und Unsicherheit. Vor einigen Jahren gründete sich die Partei Alternative für Detuschland- die AfD. Sie spaltet die Gemüter. Denn was mit einer anfänglichen Protestaktion begann, rutschte sehr schnell ins Rechte ab. Parteimitglieder wie Beatrice von Storch, Alice Weidel oder Björn Höcke leben ihre politische Einstellung offen auf. Die Partei spielt mit den Ängten und Unsicherheiten der Bevölkerung. Sie macht sich diese zu…