Kinderbuch,  Rezension

Petronella Apfelmus- Der Oberhexenbesen und andere Vorlesegeschichten

Kennt ihr schon Petronella Apfelmus? Die TV-Serie rund um die kleine Hexe und ihre Freunde läuft ab Ende 2020 auf KIKA und im ZDF. Mit dem 2 Teil der Vorlesegeschichten bekommen Kinder drei tolle Geschichten rund um Petronella, die sich wunderbar zum Vorlesen eignen

In der Geschichte „Der Oberhexenbesen“ haben die fleissigen Apfelmännchen den Besen der Oberhexe Pestilla general überholt. Genau mit diesem Besen sollen nun Petronella und ihre Freunde einen Probeflug machen. Allerdings hält der Besen diesem Trip nicht stand. Sie stürzen ab und der Besen geht kaputt. Was sollen die Freunde nun machen? Immerhin handelt es sich um das Utensil der Oberhexe…

In „Der Spielverderber“ wollen Petronellas Freunde, die Gartenbewohner und die nun uns bekannten Zwillinge sich die Zeit bei einem Versteckspiel vertreiben. Doch inmitten des Spiels verschwindet der Wichtel. Wo steckt er nur? Die Freunde sorgen sich und gehen auf eine abenteuerliche Suche nach ihrem Kumpel.

„Das Stinkeparfüm“ handelt vom Hirschkäfer Lucius, der von Petronella durch ein Versehen mit Blubberpupsitis verhext wird. Um dem entgegen zu wirken, benötigt die kleine Hexe das Haar eines Schrats. Aber dieser ist widerborstig und chronisch schlecht gelaunt. Einmal mehr muss Petronella über sich selbst hinaus wachsen und einen Plan finden, wie sie an das Haar des Schrates kommt.

Das Buch ist wirklich ideal fürs Vorlesen. Die schönen, witzigen Illustrationen stammen aus der TV-Srie und entfachen die Fantasie der Kinder bildlich.

Die Geschichten um Petronella sind kindgerecht, angemessen spannend und abenteuerlustig. Sie sind leicht zu lesen, reissen die Kinder mit und machen Lust auf die Serie.

Ein tolles Vorlesebuch, aber auch für lesefähige Kinder selbst geeignet. Petronella wird die Herzen der Kids erobern!

4/5 *

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.